Aktuelles von Pohlmann & Company

19.10.2020

06.11.2020: Anti-Korruption Konferenz 2020

Anti-Korruptionsermittlungen & Strafverfolgung: eine internationale Angelegenheit

Die Anti-Korruptionsmaßnahmen sind zunehmend eine internationale Angelegenheit. Immer mehr kooperieren Behörden bei der grenzüberschreitenden Untersuchung und Aufklärung von Bestechungsfällen großen Ausmaßes, vom bahnbrechenden Fall in Sachen Odebrecht bis hin zu der rekordverdächtigen Einigung mit den Behörden im Fall Airbus. Obwohl uns COVID-19 nach wie vor im Griff hat, gehen die Bemühungen zur Korruptionsbekämpfung in der ganzen Welt weiter.

Die diesjährige Konferenz der Bijzonder Strafrecht Academie wird virtuell am Freitag, 6. November 2020 von 13:30 bis 17:00 Uhr stattfinden. Es wird eine sichere Live-Übertragung sowie reichlich Gelegenheit zur Kontaktaufnahme mit den Referenten und anderen Teilnehmern geben. Es werden Q&A-Runden mit den Vortragenden organisiert, für die Vernetzung der Teilnehmer werden Speed-Datings organisiert.

Programm

Während der diesjährigen Konferenz werden die folgenden Themen diskutiert:

  • Airbus: Key Give-aways für die internationale Zusammenarbeit
  • Bekämpfung von Unternehmenskriminalität in Deutschland: Entwurf des Gesetzes zur Stärkung der Integrität in der Wirtschaft
  • New Kid on the Block: die französische Antikorruptionsbehörde (Agence Francaise Anticorruption, AFA)
  • Was vom Serious Fraud Office zu erwarten ist
  • Strafverfolgung von Einzelpersonen: ein internationaler Erfolg?
  • Entwicklungen aus den Niederlanden

Unsere Partnerin Nicole Willms wird zum Thema “Entwurf des Gesetzes zur Stärkung der Integrität in der Wirtschaft” sprechen.

Weitere Informationen.

Bitte melden Sie sich hier an.