Unsere Geschichte

2012

Unternehmensgründung

Zusammen mit Thomas Lüthi und zwei weiteren Partnern gründet Dr. Andreas Pohlmann im Februar 2012 die interdisziplinäre Kanzlei und Unternehmensberatung Pohlmann & Company in Frankfurt am Main. Ziel der Beratung ist, Unternehmen bei der Einführung und Weiterentwicklung von Compliance-Strukturen und im Bereich Corporate Governance zu unterstützen. Erste Mandate beinhalten u.a. umfassende Compliance-Risiko-Analysen und Health Checks.

2013

Eröffnung eines weiteren Standorts und ausgewählte Mandate

Ein zweites Büro wird im August 2013 in München eröffnet, um die wachsende Mandatschaft der interdisziplinären Kanzlei und Unternehmensberatung im süddeutschen Raum, in der Schweiz und in Österreich noch effizienter zu betreuen.

Weitere Mandate betreffen die Beratung eines großen deutschen Industrieunternehmens bei der Aufarbeitung und Bewältigung von Compliance-Vorfällen der Vergangenheit sowie diverse Compliance-Risiko-Analysen, Health Checks, Trainingsprogramme, Business Partner-Prüfungen und die Einführung von Hinweisgebersystemen.

2014

Erweiterung des Partnerkreises und Ausbau der Beratungstätigkeit

Pohlmann & Company verstärkt sich in den Bereichen Gesellschaftsrecht, Compliance und Wettbewerbsrecht mit weiteren Neuzugängen. Bereits zum Jahresbeginn stößt Nicole Willms von White & Case als Partnerin hinzu. Kurze Zeit später schließt sich zudem Dr. Thomas Preute, vormals Chefjustiziar und Chief Compliance Officer bei der Elster Group, der Kanzlei an. Im März 2014 tritt der angesehene Münchner Umwelt- und Immobilienrechtler Dr. Horst Schlemminger – nach 25 Jahren Clifford Chance – als Equity-Partner Pohlmann & Company bei.

Neben einer Vielzahl weiterer Mandate aus dem Bereichen Präventive Compliance-Beratung und Umwelt-Compliance berät Pohlmann & Company die Robert Bosch GmbH bezüglich der Effektivität der weltweiten Compliance- und Rechtsfunktion sowie den internationalen Chemie-Konzern Celanese (Rechtsnachfolger der Hoechst AG) und die Hafen- und Marktbetriebe der Stadt Frankfurt/Main in zahlreichen umweltrechtlichen Angelegenheiten. Daneben unterstützt und begleitet Pohlmann & Company die Bilfinger SE im Hinblick auf das mit den US-Behörden im Rahmen eines Vergleichs vereinbarte Monitorship.

2015

Berufung ins Petrobras Special Committee

Der von einer Korruptionsaffäre erschütterte halbstaatliche brasilianische Ölkonzern Petrobras beruft Dr. Andreas Pohlmann als unabhängiges ausländisches Mitglied in das dreiköpfige Special Committee, welches die internen Untersuchungen in der Sache begleitet.

Eröffnung eines Büros in Kanada für den nordamerikanischen Markt

Im 3. Quartal 2015 eröffnet die Firma ein Büro in Montreal, Kanada, das vom anerkannten Compliance-Experten Stefan Hoffmann-Kuhnt geleitet wird. Mit diesem Schritt nimmt Pohlmann & Company die aktuelle Entwicklung der Compliance-Anforderungen ins Visier, denen sich Unternehmen im nordamerikanischen Markt stellen müssen.

2016

Verbreiterung des Gesellschafterkreises und Ernennung zum Independent Compliance Monitor

Zum Jahresanfang 2016 werden u.a. die Rechtsanwälte Dr. Thomas Preute und Nicole Willms zu Equity-Partnern ernannt. Damit erweitert Pohlmann & Company den Gesellschafterkreis, bisher bestehend aus den Equity-Partnern Dr. Andreas Pohlmann, Thomas Lüthi und Dr. Horst Schlemminger.

Mitte 2016 wird Dr. Andreas Pohlmann als Independent Compliance Monitor für ein international tätiges Unternehmen ernannt. Die Ernennung ist Teil eines Vergleichs zwischen Unternehmen und dem US-Justizministerium sowie der US Börsenaufsicht.

2017

Verstärkung des Teams und weitere Mandatserfolge

Mit vier erfahrenen Spezialisten aus der Industrie und der Anwaltschaft erweitert und verstärkt Pohlmann & Company das Team. Zudem tritt mit dem früheren GEA-Vorstand Dr. Stephan Petri ein weiterer Senior Executive mit langjähriger Unternehmenserfahrung als Partner hinzu.

Stefan Hoffmann-Kuhnt wird in diesem Jahr als Monitor eines kanadischen Unternehmens im Rahmen eines Vergleichs mit der Weltbank eingesetzt. Zudem berät Pohlmann & Company seit Oktober 2017 den Independent Compliance Monitor von Volkswagen, Larry Thompson, als German Counsel. Weitere Schwerpunkte liegen in den Bereichen Interne Untersuchungen und Corporate Governance.

5-jähriges Jubiläum und Diskussionsveranstaltung mit Hui Chen

Die ersten erfolgreichen fünf Jahre feiert Pohlmann & Company im August und veranstaltet im Anschluss eine Informations- und Diskussionsrunde mit Hui Chen, ehemals verantwortlich im US-Justizministerium für die Beurteilung von Compliance-Programmen bei Unternehmen, die ins Visier der US-Behörden geraten sind.

2018

Wir wachsen weiter

Im März 2018 werden Christian Beer und Julia Kahlenberg zu Partnern ernannt. Beer war früher bei PricewaterhouseCoopers, brachte bei seinem Einstieg 2013 aber auch Erfahrung aus einem Unternehmen mit. Kahlenberg kam 2015 zu Pohlmann & Company und hatte zuvor in Sachen Compliance bei Siemens und bei Osram gearbeitet. Seit Mai 2018 ist außerdem Dr. Anita Schieffer Partnerin bei der Kanzlei. Die Compliance-Spezialistin wechselte ebenfalls von Siemens in das Münchner Büro.

Relaunch und News Blog

Im Oktober 2018 fand der umfassende Relaunch der Unternehmens-Website statt. Ziel war die Umsetzung eines aktuellen und dynamischen Erscheinungsbildes, das die Erfolgsgeschichte und Expertise von Pohlmann & Company widerspiegelt. Außerdem veröffentlichen unsere Partner und Professionals im News Blog regelmäßig Beiträge zu aktuellen Entwicklungen in der nationalen sowie internationalen Gesetzgebung, Rechtsprechung und Praxis im Bereich Compliance & Corporate Governance.

2019

Umwelt-Compliance und Krisenmanagement

Pohlmann & Company berieten im Zusammenhang mit dem Staudammbruch in Brasilien (Brumadinho) umfassend den Aufsichtsrat der TÜV SÜD AG und unterstützten bei der Organisation und Einrichtung eines Krisenmanagements. Aufgrund der langjährigen Erfahrungen im Bereich Umwelt-Compliance sowie bei der internationalen Beratung von Unternehmen in Extremsituationen wurde der Expertise-Schwerpunkt Krisenmanagement weiter ausgebaut.

Gründung German Chapter WWCDA

Im September gründete Nicole Willms gemeinsam mit 17 Mitgliedern aus führenden Anwalts- und Beratungsunternehmen das German Chapter der Women’s White Collar Defense Association (WWCDA). Ziel der Vereinigung ist es, den Erfolg von Frauen auf allen Ebenen ihrer Karriere im Bereich wirtschaftsrechtlicher Strafverfahren und Rechtsstreitigkeiten, Compliance und (internen) Ermittlungen zu fördern.

2020

Neue Equity Partner

Mit Uwe Erling verstärkt Pohlmann & Company zum 1. Januar 2020 ihre Praxis Umweltrecht und Umwelt-Compliance. Erling ist ein ausgewiesener Experte im Öffentlichen Recht, insbesondere Verwaltungs- und Umweltrecht, Klimaschutz- und Emissionshandelsrecht, Recht der erneuerbaren Energien sowie im Luftverkehrsrecht und im Bergrecht. Zusammen mit Erling treten auch Julia Kahlenberg und Christian Beer in die Equity-Partnerschaft ein.

Digitale Plattform zur Analyse von Compliance-Risiken

Seit vielen Jahren bieten Pohlmann & Company gemeinsam mit dem IT-Unternehmen Proxora maßgeschneiderte Compliance-Lösungen und -Tools an. Aktuell wird ein selbst entwickeltes Programm zur Compliance-Risikoanalyse, der “Compliance Risiko Monitor”, bei den ersten Kunden ausgerollt.