„Niemandem nützt eine brillante juristische Analyse, die in der Praxis nicht umzusetzen ist.“

Dr. Andreas Pohlmann

Partner

Andreas Pohlmann ist ein führender Praktiker und international anerkannter Berater in Fragen der Compliance und Corporate Governance, insbesondere bei Monitorships. Zu seiner Expertise gehört zudem die Beratung zu Pflichten und Obliegenheiten von Gesellschaftsorganen und Organmitgliedern. Seine Mandanten sind häufig Mitglieder von Geschäftsführung bzw. Vorstand wie auch von Aufsichtsräten. Andreas Pohlmann berät und unterstützt Compliance Officer und Leiter der Rechtsfunktionen bei der Konzeption und Implementierung effektiver und effizienter Compliance-Management-Systeme.

Sprachen: Deutsch und Englisch

Kurzvita

  • Studium der Rechtswissenschaften in Frankfurt und Tübingen (Dr. iur.)
  • 1989 Zulassung als Rechtsanwalt
  • 1989–2006 Karrierebeginn bei Hoechst AG, anschließend verschiedene Top-Führungspositionen bei Celanese AG sowie Celanese Corporation (USA)
  • 2007–2010 Chief Compliance Officer der Siemens AG
  • 2010–2011 Mitglied des Vorstands für Compliance/Verwaltung der Ferrostaal AG
  • 2012 Gründungspartner Pohlmann & Company
  • 2013–2014 Chief Compliance Officer und Mitglied des Executive Committees der SNC-Lavalin Group Inc. in Montréal (Kanada)
  • Seit 2014 Mitglied des Special Committees der Petrobras (Brasilien)

 

Publikationen
  • Companies in Ethics and Compliance Crisis: How to build a culture of integrity and to restore reputation and trust, in: Sommet International de la Confiance dans les Organisations, Quebec 2016, 23
  • Internationale rechtliche Grundlagen, in: Korruptionsprävention. Ein Leitfaden für Unternehmen, DICO 2014, 23–25
  • Kulturunterschiede in der internationalen Compliance: Der Tenor muss weltweit derselbe sein, in: BUJ Sonderedition Compliance 2013, 92–95
  • Staatsanwaltschaft im Haus – was muss der Aufsichtsrat tun?, in: Audit Committee Quarterly 2013, 4–9 (gemeinsam mit Dr. Eike Bicker)
  • Die First-Class-Aufseher, in: Süddeutsche Zeitung, Nr. 17, 21.01.2013
  • Compliance über Grenzen. Integritätsmanagement in global operierenden Unternehmen, in: Über Grenzen: Kolloquium zum 70. Geburtstag von Wolfgang Graf Vitzthum, Berlin 2012, 17–33
  • Compliance durch Führen: Thema für die Vorstandsagenda, in: Der Aufsichtsrat 10/2012, 141
  • Aufsichtsräte – Angst vor dem schlechten Ruf, in: Handelsblatt, Nr. 148, 02.08.2012
Mandate
  • Independent Compliance Monitor (für das U.S. Department of Justice sowie die U.S. Securities and Exchange Commission) bei einem NASDAQ 100 Unternehmen
  • German Counsel des Independent Compliance Monitor Larry Thompson für Volkswagen AG
  • Koordinierung der internen Compliance-Untersuchungen als Mitglied des Special Committee für den Aufsichtsrat bei Petrobras
  • Analyse und Bewertung der Effektivität der konzernweiten Rechts- und Compliance-Funktion bei der Robert Bosch GmbH
  • Allgemeine Compliance Beratung; Definition von Anlage bzw. Desinvestitionskriterien beim Council on Ethics – The Norwegian Government Pension Fund